BESTATTUNGSKOSTEN Iran (Tehran)

BESTATTUNGSKOSTEN
Iran (Tehran)

Wenn der Leichnam Iran (Tehran) oder in ein anderes Land gebracht werden soll, wird sie von unserer Organisation transportiert. Nachdem man die Übergangsbescheinigung erhalten hat,  wird die Transportroute für die erwünschte Adresse festgelegt. Der Leichnam  wird von Flugzeugen und Fahrzeugen je nach Adresse und Nachfrage der Familie in das gewünschte Land bis zu den Grabstätten durch unsere Organisation gebracht. In diesem Prozess, von dem wir wissen, dass er für Familien sehr schwierig und sensibel ist,können Sie immer sicher sein, dass Ihnen die Islamische Bestattung den besten Preis anbietet.

Alle Formalitäten zur Beilegung

Schritt für Schritt

    Wie erfolgt die Überführung nach Iran (Tehran)?

     

    Ihr nahe Angehöriger kann die Beerdigung in einem anderen Land gewünscht haben. Die Angehörigen, die diesen letzten
    Wunsch ihres Verstorbenen erfüllen möchten, begegnen vielen Problemen, viel Bürokratie auf diesem Weg, welche Dank dem Service der islamischen
    Bestattung den Hinterbliebenen erspart wird. Alle notwendigen Behörden in Österreich und in dem Land der gewünschten Beisetzung
    werden kontaktiert und sämtliche notwendige Unterlagen besorgt. Egal in welchem Land die Beisetzung stattfinden soll, die Islamische
    Bestattung ermöglicht den Transport ihres Verstorbenen auf schnellster Weise. Den Wunsch in der eigenen Heimat beerdigt zu werden
    erfüllt die islamische Bestattung ohne langes Warten.

    Call Now Button+43 1 236 66 00